Felsland Trip Sebnitz

Wiener Wald – Wien & Zahnradbahn

Mi. 23.06.2021 bis Mo. 28.06.2021

6 Tage
Preis pro Person:
im Doppelzimmer: 639,00 €
im Einzelzimmer: 679,00 €
im Dreibettzimmer 614,00 €

Kurstadt Baden - Schneeberg – Basilika Mariazell

Leistungen:
* Fahrt im modernen Reisebus
* Haustürtransfer
* Reisebegleitung und Bordservice
* 5x Übernachtung im Hotel „Börsenhof" Hornung in Miesenbach
* 5 x Frühstücksbuffet
* 5 x Abendessen im Hotel als Menü
* Salatbar
* Ausflug Wallfahrtsort Mariazell
* 3x örtliche Reiseleitung für Ausflüge
* Führung Lebkuchenproduktion
* Herstellung Bienenwachs-Kerzen
* Tages-Ausflug Wien & Riesenrad
* Fahrt mit der Zahnradbahn „Salamander" und Wiener Neustadt
* Schloss Laxenburg mit Bimmelbahn
* Kurstadt Baden
* Stift Heiligenkreuz & Wienerwald
* Interessantes und lustiges Abendprogramm
* informativer Film über die Ausflüge
* Eintritte, Führungen und Bahnfahrten
Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten

1. Tag : Anreise nach Österreich
Kaum haben Sie Österreich erreicht, wechseln sich die Aussichten, vorbei mit den ersten Blicken auf Wien geht es nach Miesenbach zum Hotel "Börsenhof". Hier werden Sie schon freudig erwartet. Erstes gemeinsames Abendessen Lustiges und Informatives über Land & Leute.

2. Tag : Basilika von Mariazell, Erlaufsee, Lebkuchenproduktion & Kerzenherstellung Mariazell ist der bedeutenste Wallfahrtsort in Österreich, der von ca. 1,5 Mill. Pilgern im Jahr besucht wird. Sehr bekannt ist Mariazell auch für diverse Kräuterliköre sowie für den wunderbaren Lebkuchen. Bei einer Führung durch die bekannteste und beste Lebzelterei des Orte, (Lebkuchenerzeugung) erfahren Sie einige interessante Details über die Zubereitung und bekommen auch Kost-proben von dem köstlichen Lebkuchen und Honigwein MET. Es folgt eine kurze Führung in die Produktuktion von Bienenwachs-Kerzen und die Verkostung eines prämierten Schnapses. Im Ausstellungsraum werden Sie diverse Lebkuchenhäuschen und die Innenstadt von Mariazell aus Lebkuchen bewundern. Direkt im Ort Mariazell besteht bei Schönwetter die Möglichkeit zu einer Fahrt mit der Gondelbahn auf die Bürgeralpe ( Extra Kosten), wo sie einen einmaligen Rundblick auf das niederösterreich- steirische Voralpengebiet genießen können. Am Heimweg fahren sie am Ufer des Erlaufsees entlang und über den Semmeringpass zurück. Abendprogramm: Informativer Film über unser Ausflugsziel am nächsten Tag.

3. Tag : Wien: Schlosspark Schönbrunn, Ringstrassenrundfahrt, Prater, Stephansdom
Wir beginnen den Wien-Tag mit dem Besuch des prachtvollen Schlossparks von Schönbrunn. Genießen sie die herrlichen Parkanlagen, spazieren sie zum Neptunbrunnen, zur Gloriette und besuchen Sie die Wagenburg, das Palmenhaus oder erkunden sie den Park mit der Bimmelbahn. Bei der folgenden Rundfahrt auf der Ringstraße kommen sie an deren Prachtbauten vorbei wie Oper, Kunsthistorischesund Naturhistorisches Museum, Parlament, Burgtheater, Rathaus und Universität. Weiter geht die Reise in den Wiener-Prater, wo sie ihre Mittagspause verbringen werden. Eine Fahrt mit dem Riesenrad darf dabei nicht fehlen. Schließlich erreichen sie im Zentrum von Wien den Stephansdom. Nun haben sie Freizeit. Unser örtlicher Reisebegleiter hat sie im Bus schon mit nützlichen Tipps für die folgende Freizeit in der Innenstadt versorgt. Meist nützt man die Zeit für einen Stadtbummel, für eine Kaffeehausbesuch, für eine Fiakerfahrt oder Sie nehmen an einem geführten gratis Innenstadt- Spaziergang teil. Am Abend: Wien-Menü

4. Tag : Schlosspark Laxenburg, Franzensburg, Kurstadt Baden, Stift Heiligenkreuz
Unser erstes Ausflugsziel ist der wunderbare Schlosspark des Schlosses Laxenburg. Hier im Park hat Kaiserin Sisi Ihre Flitterwochen erlebt und im Schloss hat Sie Ihren Sohn Rudolf zur Welt gebracht. Sie werden mit der Bimmelbahn durch den Park fahren und eine kleine Fähre bringt sie zur Insel, wo sich die romantische Franzensburg befindet. Die Franzensburg wird auch als Schatzkammer von Kaiser Franz bezeichnet. Wer möchte kann hier an einer sehr sehenswerten Führung teilnehmen. Die restlichen Gäste können in der Zwischenzeit im Biergarten des Gasthauses, direkt vor dem Teich, entspannen oder man spaziert durch die herrliche Parklandschaft. Schließlich bringt sie die Fähre wieder retour zur Bimmelbahn, die sie durch den romantischen Schlosspark zum Bus bringt. Nun folgt ein Aufenthalt in der Kurstadt Baden wo sie an einem kurzen Rundgang teilnehmen können. Danach genießen sie die Freizeit in der Innenstadt. Zum Abschluss erleben sie eines der bekanntesten Ausflugsziele des Wienerwaldgebietes, das Stift Heiligenkreuz, das auch vom Papst schon besucht wurde. Wenn sie möchten können sie hier an einer interessanten Stiftsführung teilnehmen. Abendmenü zum Ausflugstag

5. Tag : Zahnradbahn auf den höchsten Berge der Wiener-Alpen, den Schneeberg
Heute erleben Sie ein „Paradies der Blicke" auf dem höchsten Berg der Wiener-Alpen. Der Schneeberg mit 2076 m ist mit seiner Dominanz an schönen Tagen bis in die 60 km entfernte Hauptstadt Wien sichtbar. Ihre „Fahrt mit der Zahnradbahn Salamander" wird ein besonderes Erlebnis. Auf der halben Strecke gibt es einen kurzen Aufenthalt beim Baumgartnerhaus, wo Sie die bekannten großen Buchteln verkosten können. Am höchsten Bahnhof Österreichs auf 1800 m angelangt, sollten sie die kleine Elisabethkirche (benannt nach der Kaiserin) besuchen. Gleich neben dem Bahnhof befindet sich das Hotel Hochschneeberg, welches einem Museum aus der Kaiserzeit gleicht und auf der Gartenterrasse eine grandiose Aussicht bietet, die man hier auch „Paradies der Blicke nennt". Am Nachmittag besuche Sie die Hauptstadt der Wiener Alpen. Wiener Neustadt ist kein Vorort von Wien sondern ist eine geschichtsträchtige ehemalige Kaiser-Stadt in der Umgebung von Schneeberg und dem Ausflugsberg „Hohe Wand". Nach einem kleinen Spaziergang vorbei an der Burg, zum Hauptplatz und zum Dom ist Freizeit für Kaffee, Kuchen oder Eis in der Fußgängerzone vorgesehen. Abend: Menü zum Ausflugstag passend - Interessanter oder lustiger Vortrag

6.Tag Rückreise
Erholt und voller unvergesslicher Eindrücke von Wien und den einzigartigen Ausflügen im Wiener Wald und der genussvollen Verköstigung, fahren Sie zurück in Ihre Heimat.

« zurück

powered by webEdition CMS